Testen auf FIPV


Wir haben eine Liste der für FIP verfügbaren Tests zusammengestellt. Möglicherweise sind in Ihrer Region der Welt nicht alle Tests verfügbar. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, der Erfahrung mit der Diagnose von FIP hat, um den richtigen Test für Ihre Katze (n) durchzuführen. Titertest Ein Titertest misst den Spiegel der im Blut zirkulierenden Antikörper. Diese Antikörper werden produziert, wenn Antigene (wie Viren oder Bakterien) eine Reaktion des Immunsystems hervorrufen. https://jetsetpets.ae/die-komplette-Anleitung-zum-Titertest-für-Katzen-und-Hunde/ Histopathologie Eine Untersuchung von Proben von ganzen Geweben und wird an einem festen Stück Gewebe durchgeführt, das chirurgisch entnommen wurde. Das Gewebestück wird durch ein Verfahren hergestellt, das als Histologie bezeichnet wird, indem die Gewebeprobe konserviert, dünn geschnitten oder geschnitten und mit Farbstoffen angefärbt wird. Nach der Präparation werden die Gewebeschnitte von einem tierärztlichen Pathologen unter dem Mikroskop untersucht. Die Histopathologie konzentriert sich auf die Architektur des Gewebes. Die Genauigkeit einer Diagnose ist normalerweise hoch. Der tierärztliche Pathologe kann oft eine Stellungnahme zum wahrscheinlichen Krankheitsverlauf abgeben, der so genannten Prognose. Diese Informationen helfen Ihrem Tierarzt, die beste Behandlungsmethode für Ihr Haustier zu bestimmen. https://vcahospitals.com/know-your-pet/cytology-histopathology-biopsies Rivalta-Test Ein einfacher Test, der nützlich ist, um die WET-Form von FIP zu bestimmen. Der Test wird normalerweise durchgeführt, indem Probenflüssigkeit aus der Bauch- oder Brusthöhle der Katze entnommen und in ein Reagenzglas gegeben wird, das mit destilliertem Wasser und einem Tropfen 98% iger Essigsäure gefüllt ist. https://www.youtube.com/watch?v=XmOk2veunqA Bluttest Die weißen Blutkörperchen können niedrig, normal oder hoch sein, je nachdem, wie lange das Problem bereits besteht und ob andere Probleme vorliegen. Die Anzahl der roten Blutkörperchen kann normal oder niedrig sein (Anämie). Das biochemische Profil zeigt üblicherweise einen Anstieg des Gesamtproteins und der Globuline. Diese Zunahme ist auf den Entzündungsprozess zurückzuführen, der auftritt, wenn der Körper auf das Virus reagiert. Dieser Anstieg der Globuline, Hyperglobulinämie genannt, tritt häufiger in der DRY-Form auf.

Kredit: lbah.com Dieser Blutprobenbericht zeigt einen Anstieg von Gesamtprotein und Globulin (Hyperglobulinämie) bei einer FIP-positiven Katze. Andere Tests des Biochemieprofils könnten, müssen aber nicht, auf FIP hinweisen, da diese Probleme bei anderen Krankheiten auftreten könnten. Wenn zum Beispiel die Nierenwerte bei einer älteren Katze mit Verdacht auf FIP erhöht sind, sind einige der Möglichkeiten: Chronisches Nierenversagen zusammen mit FIP (diese Katze hat 2 verschiedene Krankheiten) Chronisches Nierenversagen ohne FIP FIP verursacht Nierenerkrankungen Dehydration durch FIP Dehydration aufgrund einer Krankheit in einem anderen Organ

Website: curefip.com Facebook: https://www.facebook.com/fipcure Teilen Sie dies mit jemandem, der dies lesen sollte.

12 views

Recent Posts

See All

QUICK LINKS

FOLLOW US

PAYMENTS

  • YouTube